Tägliche Weisheiten, Zitate und Botschaften


Mittwoch, 1. Juni 2022

Und der liebe Gott spricht:

"Um die Tiere kümmert ihr Menschen euch

in meinem Namen!"

 

                                                            Brigitte-Devaia, 2022



Donnerstag, 2. Juni 2022

Zuhause und mit Gleichgesinnten

können wir jetzt schon all das miteinander leben,

was wir uns für die Menschheit in Zukunft wünschen.

 

                                                        Brigitte-Devaia, 2022



Freitag, 3. Juni 2022

Am Anfang einer Reise brauchen wir Geduld, am Ende Dankbarkeit. Am Anfang einer Reise sind wir erfüllt von Vorfreude, am Ende sind wir erfüllt von Erinnerungen. Unsere Reise in die Befreiung hat gerade begonnen und wir brauchen Geduld.

 

                                          Brigitte-Devaia



Samstag, 4. Juni 2022

In heikler Zeit befindet sich das kollektive Bewusstsein im Chaos und enthält eine Menge destruktiver Kräfte. Dies ermüdet uns, die wir uns im Zustand der Herzensliebe und des inneren Friedens befinden und hohen Idealen folgen. Die Ermüdung ist eine Reaktion auf die Spannung zwischen unserem Bewusstsein und dem noch chaotischen kollektiven Bewusstsein.

 

Besonders auch an schweren Tagen dürfen wir uns bewusst machen und uns darüber freuen, dass sich das liebe- und lichtvolle Band mit unseren Gleichgesinnten immer mehr verstärkt und wir mit ihnen zusammen Herzensliebe und Frieden wie auch höhere Ideale leben können.

 

Wenn wir bereit dazu sind, können wir trotz aller Lasten inmitten des äußeren und kollektiven Chaos mit unseren Gleichgesinnten ein Stück Himmel auf Erden genießen.

 

Gerade dadurch, wie wir leben und miteinander umgehen, sind wir Vorbilder für die noch im inneren und äußeren Chaos feststeckenden Menschen, von denen wir im Stillen zunächst oftmals noch argwöhnisch und kritisch beobachtet und belächelt, doch mit der Zeit beneidet und sogar bewundert werden.

 

Wir schenken mit unserer praktizierten Liebe und Spiritualität den noch im Chaos Steckenden neuen Mut und Hoffung auf eine bessere Lebensqualität und ein an-steckend liebevolles Miteinander.

 

                                                                                                (Brigitte-Devaia)



Pfingst-Sonntag, 5. Juni 2022

Das deutschsprachige Volk

ist das Herz

der Völkergemeinschaft!

 

Es ist nicht der Kopf,

nicht der Bauch,

nicht die Lunge,

nicht die Füße,

sondern das Herz!

 

 

                                                                                                             Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 



Pfingst-Montag, 6. Juni 2022

Ihr Lieben, dass die folgende Botschaft uns zum Pfingstfest erreicht, hat sich-erlich eine Bedeutung. Das Pfingstfest ist eine Erinnerung daran, dass die Gruppe bzw. die Apostel, die sich um Jeschua-Jesus versammelt hatte, den Auftrag erhielt, seine Botschaft in die Welt hinauszutragen.

 

Ich empfinde Jesus als den größten Rebellen, Wissenden, Liebenden und Eingeweihten in der Geschichte. Er wurde vom Christusgeist, auch Sonnen-geist genannt, überflutet. Er hat den Christusgeist für die Menschheit veran-kert, sodass wir alle, jeder von uns, das Christusbewusstsein in uns tragen können.

In dieser Zeit dürfen auch wir den Christusgeist nach Außen in die Welt tragen. Das ist eine gemeinsame Aufgabe.

 

Wer die folgende Botschaft als PDF zum Weitergeben möchte, kann sich gerne melden:  sternenwelten@gmx.de   johannes-holey@gmx.de

Botschaft

„Geliebte Menschen, die sich für Wahrheit, Freiheit und Liebe einsetzen! Euch sprechen wir hier an. Wir sind eine Gemeinschaft von Geistwesen, die mit dem Christusgeist zusammenwirkt. In seinem Auftrag regen wir eure Erinnerung an etwas Wichtiges an.

Wir kennen euer Potenzial und eure Aufträge und wissen, warum ihr auf der Erde seid. Wir empfinden tiefes Mitgefühl mit euch wegen eures großen Leids und euren Sorgen, die ihr freiwillig auf euch genommen habt und wir erleben sie, als wären sie unsere.

Eure Freiwilligkeit ist den meisten von euch noch nicht bewusst und daher werden euer Selbstbewusstsein, euer Selbstwert und eure Selbstliebe eurem wahren Wesen noch nicht gerecht. Ihr seid so viel größer und schöner als ihr meint. Wir achten euch in höchstem Maße und unsere Liebe zu euch kennt keine Grenzen, denn wir sehen euch in eurer Ganzheit und so, wie ihr wirklich seid. Und dies sind nicht nur freundliche, ermutigende und aufrichtende Worte – es ist die Wahrheit!......"

 

                                                                                                                 Brigitte-Devaia, 2022

 

 

Botschaft weiterlesen

 

 

 

 

 

 



Dienstag, 7. Juni 2022

Fragst du dich manchmal, wohin alles führt? Wohin dich dein Leben bringt? Wohin es mit der Menschheit geht? Geistwesen aus der geistigen Welt sagen, dass sich alles in höhere Formen der Liebe hineinerhebt. Dorthin führt uns das Leben und dorthin geht die Menschheit.

                                                                              Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 



Mittwoch, 8. Juni 2022

Unser Alltag enthält viele Automatismen und Gewohnheiten, was uns hilft, Dinge erledigen zu können, ohne sie jeden Tag nocheinmal neu erlernen zu müssen. Bestimmen jedoch zu viele Automatismen und Gewohnheiten unser Leben, stumpfen wir ab und die Tage werden grau und freudlos. Wir können den grauen Alltag mit kleinen und großen zauberhaften Ritualen anreichern, auf die wir uns freuen können und welche die Kette der Automatismen und Gewohnheiten durchbrechen.

 

                                                                                                           Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 



Donnerstag, 9. Juni 2022

Die Schönheit unserer Herzen entsteht durch die Liebe, die wir leben. Diese Art von Schönheit nehmen wir in das jenseitig-geistige Leben mit, wenn unsere menschlichen Körper sterben.

                                                                                                           Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 



Freitag, 10. Juni 2022

Liebe ist großartig!

Krank? Liebe heilt uns!

Traurig? Liebe tröstet uns!

Ängstlich? Liebe beschützt uns!

Müde? Liebe stärkt uns von innen her!

Einsam? Liebe verbindet uns miteinander!

 

                                                                                                             Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 



Samstag, 11. Juni 2022

Zeit ist der Ablauf von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Würde es keine Ver-gangenheit und keine Zukunft geben, nur die Gegenwart, dann wäre das Jetzt, die Ge-genwart, dasjenige, was wir Ewigkeit nennen und die einzige immergültige Realität.

 

                                                                                                             Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 



Sonntag, 12. Juni 2022

Freude ist ein Grundzustand von uns Menschen, der uns gegeben ist, der Teil unseres Wesens und Lebens ist, ohne, dass wir etwas dafür tun müssten. Wir können die Fähigkeit, im Zustand der Freude zu sein und Freude empfinden zu können, als göttliches Geschenk und als göttliche Gnade ansehen.

 

Diejenige Freude jedoch, welche wir durch andere Menschen erhalten, ist die Aus-wirkung der Liebe, die wir ihnen in diesem oder in früheren Leben geschenkt haben. Die Liebe, die wir geben, kommt nach und nach auch in Form von Freude zu uns zurück.

 

Wenn wir uns also eine bessere Zukunft wünschen, in der es unter anderem auch mehr Freude gibt, sollten wir gleich heute damit beginnen, Liebe zu sein, zu geben und zu leben.

                                                                                                                               Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 



Montag, 13. Juni 2022

Die Sonne ist mir oft verloschen,

aber wieder aufgegangen.

Und je öfter sie verloschen ist,

je heller und schöner ist sie wieder aufgegangen.

                                             Jakob Böhme

 

 

 

 

 



Dienstag, 14. Juni 2022

Die Finsternis ist die größte Feindschaft des Lichts,

und ist doch die Ursache, daß das Licht offenbar werde.

                                              Jakob Böhme

 

 

 

 

 



Mittwoch, 15. Juni 2022

Wo willst du Gott suchen?

In der Tiefe über den Sternen?

Da wirst du ihn nicht finden!

Suche ihn in deinem Herzen,

im Centro deiner Lebensgeburt:

da wirst du ihn finden.


                                              Jakob Böhme

 

 

 

 

 



Donnerstag, 16. Juni 2022

Klein ist meine Welt im Außen. Mein kleiner Garten, mein Häuschen, meine Arbeit, mein Leben. Doch wenn ich meine Augen schließe und in mich hineingehe, dann wird alles riesig, weit und endlos.

                                                 Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 



Freitag, 17. Juni 2022

Die Wahrheit ist,

 

dass deutsche Menschen stolz auf ihre Vorfahren, auf ihre Großeltern, Urgroßeltern und all ihre Vorfahren sein können - so spricht William Toel. Wenn dies stimmt, dann sind die Gründe, die dazu Anlass geben, sich ihrer zu schämen oder sich wegen ihnen schuldig zu fühlen, Lügen! Die Zeit drängt, aufzuwachen und mit Lügen aufzuräumen! Dabei kommt es auf jeden einzelnen deutschen Menschen an und darauf, gemeinsam in eine befreite, licht- und liebevollere Zukunft gehen zu wollen.   

            

                                                                                          Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 



Samstag, 18. Juni 2022

Phantasie ist wichtiger als Wissen!

 

Albert Einstein

 

 

 

 

 



Sonntag, 19. Juni 2022

Es ist wahr:

Die Liebe, die wir geben,

kommt zu uns zurück.

Vielleicht nicht sofort

und auch nicht auf die Art,

die wir erwarten,

doch sie kommt irgenwann

und auf irgendeine Weise

zu uns.

Und nicht nur das.

Sie kommt viel größer zurück,

denn unterwegs zieht sie alles an,

was Liebe ist

und wächst dabei.

 

Wenn wir eine liebevolle Zukunft wollen,

sollten wir heute Liebe in Fülle geben.

 

                                         Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 



Montag, 20. Juni 2022

 

Wenn uns Deutschsprachigen bewusst wird,

 

welche licht- und liebevolle Schönheit, welch hoher, edler Geist und welch viel-schichtiges, schöpferisches Potenzial im deutschsprachigen Volk – in jedem einzelnen Menschen – schlummern, werden wir alle bis ins Tiefstinnerste erschüttert auf unsere Knie fallen, wochenlang weinen und es kaum glauben können.

Dann werden sehr alte und sehr tiefe Wunden, die uns zugefügt wurden, heilen und wir können gemeinsam in einem neuen Selbstbewusstsein das erschaffen, wofür uns Gott hat Deutschsprachige werden lassen...

                                                                 Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 



Dienstag, 21. Juni 2022

Deutschland ist jetzt nur noch ein Baum mit schwachen Wurzeln. Ein paar seltsame Gärtner waren neidisch und haben diesem Baum viele starke Wurzeln entnommen und durch schwache, künstliche Wurzeln ersetzt, um sein Wachstum zu bremsen und die Qualität seiner Früchte zu senken.

 

Der Baum wird zwar nie aufhören zu wachsen, doch ein Baum mit geschwächten, künstlichen Wurzeln wird nur wenig Blüten und Früchte tragen können und diese Früchte werden so verändert sein wie seine Wurzeln es sind - künstlich.

 

Fortsetzung morgen

 

                                                                                            Brigitte-Devaia, 2022

 

 

 

 

 



Mittwoch, 22. Juni 2022

Fortsetzung von gestern

 

 

Was geschieht, wenn all die anderen Bäume auf der Erde aber die edlen Früchte von genau diesem Baum als Dünger für ihr eigenes Wachstum bräuchten, weil sie Inhaltsstoffe besitzen, die von Gott hineingegeben werden?

 

Dann wird es dringend Zeit, dass dieser Baum seine eigenen, starken Wurzeln wieder wachsen lassen kann. Er wird dann seiner Bestimmung nach stark werden, aufblühen und seine himmlischen, auf die Erde fallenden Früchte werden allen Bäumen als Wachstums-Dünger dienen, durch den Gott wirkt.

 

Wenn Deutschland ein starker Baum werden darf, dann werden dessen Früchte alle Bäume, alle Völker auf Mutter Erde segnen und ins Licht erheben. Bleibt Deutschland ein schwacher Baum, werden der Welt seine Früchte als Dünger fehlen.

 

                                                                                            Brigitte-Devaia, 2022

 

 

 

 

 

 



Donnerstag, 23. Juni 2022

"Wohl dem, der seiner Väter gern gedenkt,
der froh von ihren Taten, ihrer Größe den Hörer unterhält

und, still sich freuend, ans Ende dieser schönen Reihe

sich geschlossen sieht."

                                                                           Johann Wolfgang von Goethe

 

 

 

 

 

 



Freitag, 24. Juni 2022

Gott ist in uns und will gelebt werden!

 

                                                                           Johannes Holey

 

 

 

 

 

 



Samstag, 25. Juni 2022

Jeden Tag dem Göttlichen - dem Höheren - danken,

jeden Tag der Mutter Erde danken,

jeden Tag seinen geistigen Begleitern und Beschützern danken,

jeden Tag seinen Vorfahren danken

und jeden Tag dem Volksengel seines Heimatlandes danken,

jeden Tag ihnen allen zu danken schenkt uns neue Lebenskraft.


                                                                          Brigitte-Devaia

 

 

 

 

 

 



Sonntag, 26. Juni 2022

Die Deutschen sind übrigens wunderliche Leute! – Sie machen sich durch ihre tiefen Gedanken und Ideen, die sie überall suchen und überall hineinlegen, das Leben schwerer als billig.

                                                                                                            Johann Wolfgang von Goethe