Bitte das Copyright beachten! Alle Texte und Kunstwerke auf dieser Website sind durch die internationalen Urheberrechtsgesetze für geistiges Eigentum geschützt. Sie dürfen ohne vorherige, schriftliche Genehmigung des Verlags auf keine Weise verwendet werden.


Tägliche Weisheiten, Zitate und Botschaften


Freitag, 1. April 2022

Im ganzen Universum

ist Liebe

stets die tragende,

vereinende

und gestaltende

Lichtkraft.

 

Brigitte-Devaia

Samstag, 2. April 2022

Wir dürfen uns immer wieder bewusst machen, dass es unzählige feinstoffliche Zivilisationen in den unendlichen Weiten des Kosmos gibt, die für uns noch unsichtbar sind, da sie höherschwingen.

Diese erweiterte Sicht holt uns aus 'kleinem' Denken heraus und hat daher befreiende Auswirkungen.

 

Brigitte-Devaia

 



Sonntag, 3. April 2022

Das Gestern ist nicht mehr da.

 

Das Morgen ist noch nicht da.

 

Das Heute ist da.

 

Brigitte-Devaia

 

Montag, 4. April 2022

Die Gegenwart

ist das Resultat der Vergangenheit.

 

Die Zukunft

ist das Resultat der Gegenwart.

 

Wenn unsere Zukunft lichtvoll sein soll,

müssen wir jetzt in der Gegenwart

entsprechende Veränderungen vornehmen.

 

Brigitte-Devaia

 



Dienstag, 5. April 2022

Die Liebe zu unseren Kindern, Enkeln und Urenkeln ist eine starke Motivation, sich für eine bessere Zukunft einzusetzen.

Brigitte-Devaia

Mittwoch, 6. April 2022

Nicht darauf kommt es an, dass ich etwas anderes meine als der andere, sondern darauf, daß der andere das Richtige aus Eigenem finden wird, wenn ich etwas dazu beitrage.

                                                                     Rudolf Steiner



Donnerstag, 7. April 2022

Die Liebe ist ein Erleben des anderen

in der eigenen Seele.

 

                                                                                                           Rudolf Steiner

Freitag, 8. April 2022

Falle nicht in den Abgrund des Trübsinns, sondern bete und vertraue, daß Gott dich nicht verlasse, und bald wird dir zu deiner Befreiung die Morgenröte aufgehen.

 

                                                                                  Hildegard von Bingen



Samstag, 9. April 2022

Gott hat ja den Menschen so geschaffen,

dass er leuchtende Werke vollbringen kann,

die im Himmel strahlen.            

                                                                                                            Hildegard von Bingen

Sonntag, 10. April 2022

Eine eigene, erkannte Schwäche ernsthaft über-winden zu wollen, führt in eine befreiende Ver-änderung hinein und ist ein edles Ziel!

Wir können uns jeden Tag ein Stück mehr zum Guten hin verändern. Sobald wir uns ernsthaft dazu entschossen haben, wiedereinmal eine erkannte Schwäche zu über-winden und uns diesem Ziel verschreiben, machen wir jeden Tag erfreuliche Fortschritte und werden mit der Zeit freier und stärker! 

 

Wir dürfen allerdings nicht zu viel aufeinmal von uns verlangen und auch nicht zu wenig. Ein Zuviel kann uns überfordern und entmutigen, ein Zuwenig kann uns be-quem und nachlässig werden lassen. Das Mittelmaß  führt uns am schnellsten und am sichersten zum Ziel und in jede gewünschte Verbesserung und Veränderung hinein.                                                                                   

                                                                               Brigitte-Devaia

 



Montag, 11. April 2022

Wenn sich in der Welt etwas ändern soll,

müssen sich zuerst die Menschen ändern!

 

                                                                Johannes Holey, April 2022

 

Dienstag, 12. April 2022

Heute ein wunderschöner Musik-Klassiker

"What a wonderful world".

Was für eine schöne Vision für eine bessere Zukunft...

 

https://www.youtube.com/watch?v=fnyMzZiKfkY



Mittwoch, 13. April 2022

Unsere Erde ist eine großartige, lebendige, göttliche Schöpfung und nicht nur ein lebloser Klumpen Dreck in einem materiellen All!

 

                                                                  Brigitte-Devaia

Donnerstag, 14. April 2022

In der Natur

können wir das Wirken von Engeln erkennen.

 

                                                          Brigitte-Devaia



Freitag, 15. April 2022

Wenn uns nur ein Satz erlaubt wäre, zur ganzen Menschheit zu sprechen, was würden wir der Menschheit sagen?

                                                                 Brigitte-Devaia

Samstag, 16. April 2022

 

Jede Kritik verdunkelt!

 

Kritisch und kalt können wir das Lichtvolle, die Stärken und seelischen Schönheiten anderer Menschen außer-acht lassen und uns auf die momentanen Schwächen anderer Menschen konzentrieren.

Dabei geben wir den Schwächen unsere Aufmerk-samkeit und Kraft und verstärken sie.

Wir beachten das Negative und sehen jedoch nur einen kleinen Teil des Menschen.

Wir tragen zur Verdunklung unserer Welt bei.

 

 

Liebe erhellt!

 

Wohlwollend und warm können wir die momentanen Schwächen anderer Menschen außeracht lassen und uns auf das Lichtvolle, die Stärken und seelischen Schön-heiten anderer Menschen konzentrieren.

Dabei geben wir dem Lichtvollen, den Stärken und den seelischen Schönheiten unsere Aufmerksamkeit und Kraft und verstärken sie.

Wir beachten das Positive und sehen den guten Teil des Menschen.

Wir tragen zur Erhellung unserer Welt bei.

 

 

Weise und reife Liebe erhellt und kann heilen!

 

Gütig, mitfühlend, warm und weise können wir uns auf das Lichtvolle, die Stärken und seelischen Schönheiten anderer Menschen konzentrieren und zugleich ihre Schwächen ganz nebenbei registrieren.

Dabei geben wir dem Lichtvollen, den Stärken und den seelischen Schönheiten anderer Menschen unsere Auf-merksamkeit und Lichtkraft und verstärken sie.

Wir beachten das Positive ohne jedoch das Negative zu verdrängen und sehen den ganzen Menschen mit den Augen einer umfassenden, weisen und reifen Liebe. Dadurch können Schwächen heilen.

Wir tragen zur Erhellung und Heilung unserer Welt bei.

 

                                                                                       Brigitte-Devaia



Sonntag, 17. April 2022

Ich umarme jetzt jeden,

der dies liest!

 

Ich danke Dir,

dass Du hier bist

und die täglichen Weisheiten und Botschaften liest und Dich davon berühren und ermutigen lässt.

 

Lass uns gemeinsam aufstehen (auferstehen)

und unsere Welt

Stück für Stück

in einen freien, liebevollen und hellen Ort verwandeln.

 

                                                                 Brigitte-Devaia

Montag, 18. April 2022

Christusgeist

 

kehre ein in unsere Herzensmitte

und mache uns widerstandsfähig

gegen Verhärtungen auf der einen Seite

und gegen das Davonschweben auf der anderen.

Lass uns mutig zwischen den Gewalten hindurchgehen

und dabei stets in dir ruhen.

 

                                                              Brigitte-Devaia

 



Dienstag 19. April 2022

Aber der Mensch ist nicht immer aufgelegt zum Lachen, er wird manchmal still und ernst und denkt zurück in die Vergangenheit; denn die Vergangenheit ist die eigentliche Heimat seiner Seele, und es erfaßt ihn ein Heimweh nach den Gefühlen, die er einst empfunden hat, und seien es auch Gefühle des Schmerzes.

                                                                    Heinrich Heine

Mittwoch, 20. April 2022

Unsere Volksvertreter in der lichtvollen Zukunft

In unserer lichtvollen Zukunft werden nur noch ethisch und geistig wie auch in der Liebe gereifte und weise Menschen mit umfassendem Verantwortungsbewusst-sein und entsprechenden Führungsqualitäten Volksver-treter sein.

 

Diese verpflichten sich der Wahrheit und besonders einer höheren Wahrheit. Sie werden stets das Wohl ihres Volkes, jedoch auch das Wohl der gesamten Menschheit und der Mutter Erde im Auge behalten.

 

Alle diese neuen Volksvertreter bewahren den Welt-frieden und fördern ein gemeinschaftliches Zusammen-leben und Zusammenarbeiten wie auch den freien und unabhängigen Austausch aller Völker der Erde auf sämtlichen Lebensebenen.


Diese Menschen müssen nicht etwa erst geboren und herangezogen werden -  es gibt sie bereits! Sie werden die Führung unserer Völker übernehmen, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

 

 Brigitte-Devaia, April 22



Donnerstag 21. April 2022

Sonne.

Wärme.

Lebensfreude.

 

Trotzdem!

Freitag, 22. April 2022

Noch werden immer wieder neue heftige Situationen in unserer Welt konstruiert, die viele Menschen beun-ruhigen und niederdrücken.

 

Es ist in diesen Zeiten wichtig, sich jeden Tag aufs Neue  bewusst zu machen, dass wir nicht alleine mit den Belastungen sind und dass es eine riesige geistige Welt gibt, in der unsere geistigen Familien, unsere Freunde und hohen Lehrer leben, denen nichts entgeht, was auf der Erde geschieht und die niemals erlauben, dass alles im Chaos endet!

 

Der 'Himmel' wirkt auf meist unsichtbare Weise an der Befreiung der Menschheit aus den Fängen des Bösen mit.

Wir dürfen vertrauen! Wir sollten vertrauen! Denn nur dann können wir stark und in unserer inneren Mitte bleiben.

                                                                  

                                                                        Brigitte-Devaia



Samstag, 23. April 2022

Bitte entschuldigt, doch heute kommt etwas zum 'Abschmunzeln'. Meine Familie kommt gerade aus dem Lachen über den nachfolgenden, frechen Satz, der mir während eines todernsten Gesprächs eingefallen ist, gar nicht mehr heraus. Wir haben deswegen einstimmig be-schlossen, dass sich unter den edlen Weisheiten und Botschaften hier auf der Verlags-Homepage ruhig auch einmal etwas zum Abschmunzeln verirren darf - also bitte nicht ernst nehmen!

 

Drum prüfe, wer sich auf Ewig bindet,
ob sich noch jemand Ungeimpftes findet.

 

                             Brigitte-Devaia und Familie, schmunzelnd...

 

 

Sonntag, 24. April 2022

Gute Zeiten schenken uns Kraft und Freude, schwere Zeiten die Möglichkeiten zur Entwicklung.

 

In schweren Zeiten denken wir gerne an gute Zeiten, weil uns die Erinnerungen daran helfen, die schweren Zeiten durchzustehen.

 

Es wäre gut, in guten Zeiten die schweren Zeiten nicht ganz zu vergessen, weil uns die Erinnerungen daran helfen, dankbar zu sein.

                                                                                       Brigitte-Devaia


Montag, 25. April 2022

Gerne möchte ich hier eine richtig kluge Volksweisheit mit Euch allen teilen. Ich erinnere mich an einen Spruch, den mir meine Mutter in mein Poesiealbum hineingeschrieben hat als ich 8 Jahre alt war. Poesiealben waren uns allen früher immer sehr wichtig. Ich habe diesen kleinen Schatz gehütet und bis heute aufbewahrt. Und den Spruch, den meine Mutter für mich ausgesucht und hineingeschrieben hat, hat mich die weiteren 54 Jahre meines Lebens begleitet. Ich kenne ihn auswendig.

 

 

Im Glück erfährst Du nie,

wer's redlich mit Dir meint.

Nur wer im Unglück hält zu Dir,

der ist ein wahrer Freund.

 

 

                                                               Herzwarm Eure Brigitte-Devaia

 

Dienstag, 26. April 2022

Seltsam, dass sich gerade dann, wenn wir verzeifelt weinen, ein erschüttertes Lachen einstellen kann. Und seltsam, dass wir gerade dann, wenn wir uns vor Lachen biegen, einen Anflug von Weinen spüren können...

 

                                                                                       Brigitte-Devaia



Mittwoch, 27. April 2022

Sich ernsthaft um andere zu sorgen, sowohl im privaten wie öffentlichen Leben, würde uns der Welt, nach der wir uns so sehnen, sehr viel näher bringen.

 

                                                         Nelson Mandela

Donnerstag, 28. April 2022

Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert.

 

                                                                                   Nelson Mandela



Freitag, 29. April 2022

Dankbarkeit und Liebe sind Geschwister.

                                                                          Christian Morgenstern

Samstag, 30. April 2022

Eine Minute im Herz

ist kostbarer

als ein ganzer Tag woanders!

 

                                                                Brigitte-Devaia