Buchneuheit

Rückseiten-Entwurf

Rückseitentext:


Im Frühjahr 2021 folgte Brigitte-Devaia Jost dem Impuls aus der Geistigen Welt, geistig-spirituelle Gemeinschaftsbücher als Lichtbringer zu wichtigen Themen ins Leben zu rufen. Gemeinsam mit Johannes Holey hat sie ihren Auftrag umgesetzt. Dies ist das erste Buch dieser Art. Es stellt ein herausforderndes Thema in den Mittelpunkt, welches viele Menschen aufwühlt - unsere Zukunft.

Wir alle wünschen uns eine bessere Zukunft, in der wir miteinander in Freiheit, Harmonie und Liebe leben können und in der sich unsere Kinder und Kindeskinder wie auch die Tiere geborgen fühlen, unsere Natur gesund und unsere Erde eine Oase ist. Eine solche Zukunft beginnt jetzt in der Gegenwart mit entsprechenden Schritten.


Was gilt es zu erkennen, zu visualisieren, zu verändern? Was können wir gemein-sam neu aufbauen? Was kann jeder einzelne von uns in sich selbst finden und stärken und in sein Umfeld einbringen? Und warum ist der große Zentral-schlüssel in eine lichtvolle Zukunft unser geistig-spirituelles Erwachen und gelebte Liebe?

Dieses Buch umfasst 400 Seiten, die mit geistig-spirituellem Wissen gefüllt sind, mit erhebenden Botschaften, Bildern und Weisheiten, mit hilfreichen praktischen Anregungen, mit visionären Einblicken in unsere lichtvolle Zukunft und mit der spürbaren Begeisterung der 16 beteiligten Autorinnen und Autoren.


Vereint im Ziel, durch dieses Gemeinschaftswerk an einer lichtvollen Zukunft mitzu-wirken, bringen alle ihre unterschiedlichen Talente, persönlichen Erkennt-nisse und Erfahrungen mit ein. Eine erstaunlich bunte Vielfalt ist entstanden, welche bereichert, ermutigt und berührt.


Erscheinungstermin: Juli 2022

 400 Seiten, broschiert

Preis: 24 €

Die Autoren

Brigitte-Devaia Jost & Johannes Holey, Bianka Denise Albrecht, Britta Alanée Stüven,

Charlotte Deppisch, Elizabeta Merkec, Güther Wiechmann, Heike Antons und Andreas Hösl,

Ingrid Maria Hülsmann, Johanna Zimmermann, Medium Johannes,

Margarete Frank, Peter Götz, Tara Eleonore Albers, Ursula Maria Warga

 

 

Anklicken, um mehr über die Autorinnen und Autoren zu erfahren